Historie

Die K.-H. Schneider GmbH ist mit zwei Autohöfen, zwei Hotels sowie mehreren Restaurants an der A5  vertreten. Firmengründer Karl-Heinz Schneider ist seit 1977 selbstständig im Tankstellen-Geschäft tätig, betreibt seit 1986 den Shell-Autohof in Kappel-Grafenhausen und seit 1996 den Europa-Park-Rasthof in Herbolzheim.

Seit 2005 leitet Karl-Heinz Schneider mit seinen Söhnen Maik-Thorsten und Dirk-Jens das EURO-HOTEL in Kappel-Grafenhausen sowie das Highway-Hotel in Herbolzheim. 2008 eröffnete die K.-H. Schneider GmbH in Kappel-Grafenhausen das erste SCHNITZELHUBER-Restaurant Baden-Württembergs. Dirk-Jens Schneider ist Lizenznehmer für die Burger-King-Restaurants. An den Standorten des Familienunternehmens sind insgesamt rund 200 Mitarbeiter beschäftigt.

Zum 25-jährigen Jubiläum im Jahr 2011 wurde der Shell-Autohof Kappel-Grafenhausen nach sechsmonatiger Bauphase neu eröffnet. 2,5 Millionen Euro hat die K.-H. Schneider GmbH in diesen Standort und in neue Arbeitsplätze investiert.

Für die Umwelt

Traditionell engagiert im Umweltschutz: Mit seiner Windkraftanlage verfügt der Europa-Park-Rasthof über ein weithin sichtbares Markenzeichen, das zugleich 220 Drei-Personen-Haushalte ein Jahr lang mit Strom versorgen kann.

Dort liefert zudem eine Photovoltaik-Anlage saubere Solarenergie. Zudem verfügt der Europa-Park-Rasthof über eine Erdgastankstelle. Bereits seit 2003 wird in der modernen PKW- und LKW-Waschanlage durch Wasser- aufbereitung das Trinkwasser geschont.

weiterlesen